Gartenkalender

Wann was im Garten zu tun ist gelistet nach Jahreszeiten.
[♥ Frühling, ♣ Sommer, ♠ Herbst, ♦ Winter] und nach Monaten

Es gibt viele Gartenarbeiten, die zum richtigen Zeitpunkt ausgeführt werden sollte. Diese Art von Erkundigen tauchen immer wieder auf:

Der Frühling im Garten beginnt am 01.03. und endet am 31.05

Die letzten Schneereste sind nach dem langen Winter endlich aus dem Garten verschwunden. Und der Garten hat in jedem Garten Spuren hinterlassen! Was tun, damit der Garten wieder im neuen Glanze erstrahlt? Es ist sehr hilfreich, sich eine Übersicht zu schaffen.

Weiter geht es mit Teil 2!

  • Bevor man mit den neuen Arbeiten beginnen kann, müssen noch Reste aus der alten Saison beseitigt werden. Liegengebliebenes Laub, altes Geäst und stehengebliebenes Unkraut in Beeten muss entfernt werden.
  • Kübelpflanzen sollten umgetopft werden und frische Erde und Dünger erhalten.
  • Im Frühling werden die Pflanzen und Gehölze geschnitten, besonders die Rosen dürfen nicht vergessen werden. Auch Gräser, die im Winter stramm stehen, sollten jetzt abgeschnitten werden, damit sie wieder neu austreiben können.
  • In dieser Jahreszeit werden auch, wenn es die Temperaturen erlauben, neue Sträucher und Bäume gesetzt. Um das Einsetzen zu erleichtern wird der Boden aufgelockert.
  • Obstbäume, die das Jahr zuvor reich getragen haben, sollten unbedingt gedüngt werden, damit sie notwenigen Nährstoffe erhalten.
  • Der Kompost, der sechs bis zwölf Monate geruht hat, kann jetzt gesiebt bei den Pflanzen aufgebracht werden.
  • Auch der Rasen sollte ausreichend gedüngt werden, damit er wieder im satten Grün erstrahlt.
  • Wenn gewünscht, können bereits die Balkonblumenkästen entweder mit Frühlings- oder schon Sommerblumen bestückt werden.
  • Bei der Gemüseanzucht ist es sehr wichtig, dass die Keimlinge in kalten Nächten und vor allem bei den Eisheiligen im Mai, mit Vlies abgedeckt werden, damit sie nicht frieren.
  • Aber nicht nur die Pflanzen benötigen nach dem langen Winter Betreuung, häufig sind auch Reparaturen zum Beispiel an Zäunen und Geräteschuppen notwendig.
  • Auch für die Tiere kann im Frühling Gutes getan werden. Nistkästen für Vögel müssen ausgeputzt werden, damit sie Meisen oder andere Kleinvögel wieder zum Nestbau verwenden können.

Bei schwereren Arbeiten ist es von Vorteil, wenn einem Nachbarn, Verwandte oder Bekannte, die vielleicht selbst keinen Garten haben, helfen. Auch wenn der Garten übers Jahr gesehen viel Arbeit macht, haben die meisten trotzdem sehr viel Freude daran, denn was kann es schöneres geben, als an der frischen Luft mit Freunde und Familie zu sein!

März

März

Krebs und Frostwunden können nach der gröbsten Frostgefahr ausgeschnitten und fachgerecht behandelt werden.

April

April, Küken, Junge, Gänse, Kindergruppe

Aussaat ins Freie: Erbsen, Lauch, Karotten, Radieschen, Rettich, Zwiebeln, Salate, Mangold, Kartoffeln.

Mai

Mai, Maikäfer, Insekt, Tiere, Natur, Käfer

Der Mai ist für Gärtner und Pflanzenliebhaber ein besonders wichtiger Monat!!

SonderTeil 1

Rasen, Berge, Morgen, Landschaftlich

Sonder Teil 1 Der Rasen
Wie geht eine Rasensanierung ohne lästiges Umgraben vonstatten.

Der Sommer im Garten beginnt am 01.06. und endet am 31.08

Kleingarten im Sommer diese Arbeiten stehen an!
Auch im Sommer ist es notwendig, Ihrem Garten ein wenig Pflege zukommen zu lassen. Dazu gehören die richtige Bewässerung, Düngung und der richtige Rückschnitt von Sträuchern, Hecken und Bäumen:

Bewässerung des Rasens.
Bei der Bewässerung Ihres Rasens gibt es einiges zu beachten. Grundsätzlich sollte der Wasserbedarf Ihres Rasens durch „Erziehung“ so gering wie möglich gehalten werden, damit bei Ausfall der Bewässerung oder bei Vergessen des Bewässerns geringe Schäden auftreten. Dazu ist es notwendig, durch stetiges Reduzieren der Bewässerung letztendlich 2-3 Bewässerungstage pro Woche zu erreichen. Die Wurzeln des Rasen sind somit gezwungen, tiefere Schichten des Substrates zu durchwurzeln, um an trockenen Perioden an genügend Wasser zu gelangen. Wenn der Rasen sehr oft gegossen wird, bleiben die Wurzeln flach im Erdreich und der Rasen vertrocknet in Trockenperioden wesentlich schneller. Aber Vorsicht: An extrem heissen Sommertagen sollte dennoch 1-2 mal täglich bewässert werden. Ansonsten ist es empfehlenswert, in größeren Abständen, dafür aber länger zu bewässern, damit das Wasser wirklich tiefer ins Erdreich eindringen kann. Auch sollte morgens gegossen werden, da zu einer späteren Zeit durch die steigenden Temperaturen das Wasser zu einem Teil bereits am Rasen verdunstet, bevor es das Erdreich erreichen kann.

Juni

Frosch, Frösche, Amphibien

Im Juni beginnt der Frühsommer.
Holunder & Robinien blühen.
Im Garten wird gesät, gepflanzt, gepflegt und geerntet.

Juli

Habichtskraut

Dieser Monat ist Hochsommer und das bedeutet vor allem viel Genießen

August

August

Im August können Sie stark wachsende Hecken noch einmal in Form bringen.

SonderTeil

Zur Zeit Baustelle

Zur Zeit Baustelle
Zur Zeit Baustelle – Aber bald wieder ein tolles Ziel
Zur Zeit Baustelle

Der Herbst im Garten beginnt am 01.09. und endet am 30.11.
diese Arbeiten stehen im Herbst an.

Im Herbst neigt sich die Gartensaison dem Ende zu. Dennoch stehen gerade jetzt wichtige Arbeiten an, um Ihren Garten winterfest zu machen. Den
auch der Garten hält seinen Winterschlaf. Davor sollte das Laub entsorgt und die Pflanzen zurückgeschnitten werden.
Der Herbst ist noch einmal eine ansträngende Zeit für alle Gartenbesitzer: Aufräumarbeiten, Beschnitt von Rasen, Stauden und Sträuchern, Kleinhäckseln von Laub, Ästen und Zweigen. Und das alles noch vor dem ersten Frost!

  • Im Herbst wird zum letzten Mal geerntet. Stauden und Beerenobststräucher wie die Himbeere, Ribisel oder Brombeere sollten nun zugeschnitten werden.
  • Gemüsebeete und brach liegende Flächen sollten jetzt gelockert werden. Achtung: nicht zu tief graben! Ein ordentlicher Spatenaushub reicht, um Kleinstlebewesen von oben nach unten in weniger aktive und sauerstoffarme Tiefen zu befördern.
  • Eine gute Portion Dünger schadet jetzt nicht, es hat sich gezeigt, dass Pflanzen generell besser überwintern, wenn sie im Herbst mit einem kalibetonten Dünger versorgt werden.
  • usw.

 

September

Igel, Herbst, Garten, Farben Des Herbstes, Natur, Blatt

Der Sommer ist noch nicht vorbei und es gibt noch so viel zu genießen

Oktober

Kürbisse

Im Oktober geht das Gartenjahr langsam zu Ende

November

november

Eisige Temperaturen im November
die Gartenarbeit geht weiter

SonderTeil 3

Zur Zeit Baustelle

Zur Zeit Baustelle
Zur Zeit Baustelle – Aber bald wieder ein tolles Ziel
Zur Zeit Baustelle

Der Winter im Garten beginnt am 01.012. und endet am 28/29.02

Kleingarten im Winter diese Arbeiten stehen an!

In jedem Garten-Monat gibt es etwas im Garten zu tun – von Januar bis Dezember – sei es im Gemüsegarten, in den Blumenbeeten, an den Obstbäumen oder im Kleingewächshaus. Damit Sie nichts Wichtiges vergessen, finden Sie in diesem Gartenkalender die wichtigsten Gartenarbeiten nach Monaten sortiert. Sie erhalten dazu Tipps aus der Gartenpraxis zu den einzelnen Gartenarbeiten, z. B. wie Sie Obstgehölze vor Frost schützen, wie Sie am besten mit Kompost düngen, wie Sie Obst und Gemüse mit einfachen, umweltgerechten Maßnahmen gesund erhalten, Mückenlarven bekämpfen, Pflanzen pflegen, Erdbeeren verfrühen, Barbarazweige und Schnittlauch treiben usw.

Dezember

Fantasielandschaft, Landschaft, Fantasie

Winterlich und in Adventsstimmung, vielleicht schon verschneit, so dürfte sich der Garten im Dezember zeigen.
Es gibt aber noch einiges zu tun:

Januar

Januar

Frostschutz überprüfen: Egal ob Reisig, Leinen, Folien oder Lab verwendet wurden, es muss immer ausreichende Luftzufuhr gewährt sein, da die Pflanzen sonst faulen usw.

Februar

Februar

Aussaat von Phacelia – dem Bienenfreund, einer Gründüngungspflanze, die durch ihren starken Wuchs Unkraut niederhält und blauviolett blüht (Möglichst früh aussäen)!

SonderTeil 4

Hornisse, Wespe, Insekt

Sonder Teil 4 Insektenhotel
Informationen rund um Insektenhotels. Hier können Sie sich Informieren, eine Bauanleitung herunterladen

Kommentare sind geschlossen.